Ende des Bienenjahres

Mit der Varroabehandlung und der Wintereinfütterung geht das Bienenjahr zu Ende. Zur Zeit genießen wir noch den schönen „Altweibersommer“ und  hoffen, dass unsere Bienen auch noch einiges Draußen finden. In vielen Gärten blühen jetzt die Astern, es gibt noch einige Blühstreifen an den Äckern.

Nach der langen Versammlungspause wegen der Coronaauflagen, konnte  der Drensteinfurter Imkerverein auch wieder eine Jahresversammlung unter Einhaltung der Coronaschutzbestimmungen abhalten.

Malven – eine Bienenweide

 

Insektenfreundlicher Acker

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.